Anhaltische Deutsche Gesellschaft | GESCHICHTE | AUFKLÄRUNG | AKTUELL | KONTAKT

Anhaltische Deutsche Gesellschaft

 

schloss wörlitz Schloss Wörlitz
Aufklärung in der Region Anhalt
Es gibt etwas Hervorragendes in Dessau, eingebettet in die Region Anhalt, das ist die Aufklärung in verschiedenen Formen und zu unterschiedlichen Zeiten. Von der Aufklärung ist die Kultur dieses Landstriches geprägt worden. Hier ist die Beziehung des Menschen zu seiner Mitwelt, Umwelt und Dingwelt durch das Wirken bedeutender Bürger verändert worden. Die großen aufklärerischen Themen der Menschheit könnten als Markenzeichen einer Universität in Dessau gelten: die Loslösung des Menschen von Bevormundung konfessioneller Intoleranz, die Befreiung der Sachwelt aus falschem Schein und akademischen Zwängen, der Einigungsversuch von Kultur und Natur.Der bewegende Aufklärungsgedanke bedarf einer gründlichen wissenschaftlichen Vertiefung und sei hier kurz umrissen.

Mitwelt
Die Erziehung der Menschen zu Gerechtigkeit und Hifsbereitschaft
Die Religiosität wird zum praktischen Handeln (Reformation), sie wird sogar zum Toleranzedikt gegenüber Andersgläubigen.
Eike von Repgow (Sachsenspiegel) 1190-1233, Martin Luther 1483-1546, Johann Gottfried Schnabel (Insel Felsenburg) 1692-1760, die Reformpädagogen der Franzzeit um Johann Bernhard Basedow 1724-1790 und Johann Christian Friedrich GutsMuths 1759-1839, Moses Mendelsohn 1729-1800 (Nähe zu Lessing Hobbes Locke Berkeley Hume Smith Voltaire Rousseau), Anhaltisches Landestheater und Vorläufer, hier auch die Werke der Diakonie und die Krankenhäuser, im erweiterten Sinne die Pharmazie.

Umwelt
Die Abhängigkeit von Natürlichem und Künstlichem
Die Natur wird bereichert durch das Streben nach Sinn, Nutzen und Nachhaltigkeit (Reformwerk unter Fürst Franz). Umweltschutz.
Leopold Friedrich Franz 1740-1817, Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff 1736-1800,
die Gärtner, Hubert Hoffmann, Leberecht Migge, Reformer der Wirtschaft, die Reformer der Landwirtschaft, Samuel Hahnemann, Die Fruchtbringende Gesellschaft, das Umweltbundesamt, die Kulturstiftung DessauWörlitz, das Unesco-Biosphärenreservat Mittelelbe

Dingwelt
Die Vermittlung von Kunst, Handwerk und Technik
Die Künste werden in den Dienst der Dinge gestellt. Sachlichkeit prägt Handwerk und Technik (Moderne und Industrialisierung). Gestaltungslehre.
Bauhaus Architekten und Direktoren Walter Gropius, Hannes Meyer, Mies van der Rohe, Max Bill, Ernst Neufert, die Bauhaus Maler, die Bauhaus Designer und Gestalter der neuen Medien, die Bauhausbühne, auch zeitlich vor dem Bauhaus die Kunstgewerbeschule in Dessau, die traditionsreiche Bauschule in Köthen und nun die Hochschule Anhalt (FH), Walter Rathenaus Energie Chemie Verbund Mitteldeutschland, Hugo Junkers und seine Konstrukteure, Wilhelm Oechelhaeuser, die sich neu etablierende Industrie im Raum Bitterfeld-Wolfen.

Drei Facetten
Die Facetten der Deutschen Aufklärung und ihre Gegenwartsbezüge nebeneinander zu stellen und mit Beispielen Anhalts anschaulich zu füllen, das wäre Dessaus Jahrhundertaufgabe. Wer in der Welt diese Erfahrung eines kleinen Landes nutzen und Aufklärung verstehen will, muss nach Dessau reisen, in Dessau studieren.

Der Studienplan einer wie auch immer beschaffenen universitären Einrichtung soll einerseits die geistige, andererseits die materielle Welt umfassen, als Bindung von Forschung, Hoch- und Berufsschulstudium.

Standort
Als Domizil einer Universität in Dessau wäre das Palais Dietrich (Philanthropinum) als Alma Mater wünschenswert, wenn nicht am Schlossplatz ein neues geeignetes Gebäude oder gar der Neubau Schloss in Betracht käme.